Ballerina

Eine sehr blühwillige und außerordentlich gesunde Rose mit dem Charakter einer Wildrose. Die kleinen, einfachen Blüten stehen in großen Dolden an den Enden der Langtriebe. Sie sind im Aufblühen kräftig rosa mit einer weißen Mitte, im Verblühen hellrosa. Die Rose bringt bis in den Herbst hinein große Blütenbüschel hervor und bildet auffällig rote, erbsengroße Hagebutten, sofern man die abgeblühten Stände nicht entfernt. Das Laub ist mittelgroß, im Austrieb hellgrün, später dunkelgrün und glänzend. Die Pflanze wächst dicht und rundbuschig mit teilweise überhängenden oder höher hinauswachsenden Trieben. Bei regelmäßigem Schnitt ist sie auch als hoher Bodendecker geeignet und niedriger bleibend, sonst ca. 1,5 m hoch.

 Mozart

Die kleinen, wildrosenähnlichen Blüten dieser Sorte besitzen eine leuchtend rosarote Farbe und ein auffallend weißes Auge in ihrer Mitte. Sie erscheinen ununterbrochen in großen Büscheln bis in den Herbst hinein und werden von einem reichen Hagebuttenschmuck abgelöst. Der Wuchs der Rose ist dicht und breitbuschig. 1,5 m x 1,5 m.

Citron fraise

 

Gattung: Kleinstrauchrose

Blütenfarbe: zitronengelb und erdbeerrosa
Blütengröße: ca. 8 cm, in Dolden
Blüte: einfach
Blühzeitraum: öfter blühend
Blühfreude: +++
Duft: +
Gesundheit: +++
Winterhärte: +++
Wuchs: buschig 
Höhe: bis 1,20 m
Breite: bis 1 m
Verwendung: Einzelstellung, Gruppe, Hecke
Besonderes: tolles Farbspiel, sehr gesund und reich blühend, halbschattentolerant

Larissa

 

Beetrose Larissa ®

Züchter: W. Kordes' Söhne 2008
Öfterblühende Sorte mit ADR Prädikat
Farbe: rosa
Wuchsform: breit buschig wachsend
Höhe: ca. 80 cm, Breite: ca. 60 cm
Die Angaben für Höhe und Breite können je nach Standort oder Region etwas variieren. Die Breite kann gleichzeitig als Pflanzabstand übernommen werden.
Bemerkung: reichblühende Kleinstrauchrosen-Neuheit mit reich gefüllten Blüten und sehr guter Selbstreinigung, charmante Farbe
Blütenfüllung: halb gefüllt
Blütendurchmesser: 5 cm
Blattgesundheit: Sternrußtau: höchste Blattgesundheit, Mehltau: leichte Anfälligkeit, Regeneration aus eigener Kraft
Lieferbar auch als:
Auszeichnungen: Diese Sorte hat auf internationalen Rosenschauen oder Wettbewerben die Gold- und die Silbermedaille erhalten.

Goldmedaille Kortrijk (A) 07, Goldmedaille Kortrijk (B) 2010, Trial Ground Zertifikat St. Albans 08

 

Polarsonne 

 

Blütezeit:Juni bis August

Blütenfarbe:rosa, duftend

Herkunft:Züchter: Strobel, 1991

Bodenansprüche:tiefgründiger, lehmiger humoser, nährstoffreicher Boden

Standort:sonniger bis halbschattiger

Verwendung:in Gruppen oder Solitär, Gehölzrand

Winterhärte:ist winterhart

Wuchs:Höhe: 60 bis 80 cm

Beschreibung:
Kleinstrauchrose, Blüten karmesinrot, leicht duftend, gute Blattgesundheit. Verwendung: Niedrige Hecken, Gruppen und flächige Bepflanzung. Gute Winterhärte für raue Lagen und Höhengebiete über 600 m


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!